5 Dinge über die DSGVO

››5 Dinge über die DSGVO

Vielleicht haben Sie mitbekommen, dass die DSGVO bereits in aller Munde ist, oder haben Firmen und Organisationen Sie bereits kontaktiert? Wir schauen uns genauer an, was die DSGVO ist und was dies für Sie bedeutet…

1. Es ist die größte Änderung im deutschen und europäischen Datenschutzrecht in den letzten 20 Jahren

Dank der technologischen Fortschritte nimmt die Menge der erzeugten personenbezogenen Daten rapide zu. Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung müssen alle Unternehmen überprüfen, wie sie die personenbezogenen Daten verwalten – von den E-Mail-Adressen der Kunden bis hin zu den Bankdaten der Mitarbeiter – und sicherstellen, dass sie bis zum 25. Mai 2018 DSGVO-fähig sind.

2. Sie erhalten mehr Kontrolle über Ihre persönlichen Daten

Bei der DSGVO geht es darum, Ihnen mehr Kontrolle darüber zu geben, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden. Sie erhalten mehr Transparenz und Kontrolle über die persönlichen Daten, die Organisationen über Sie besitzen. Dies bedeutet, dass Sie sich darauf verlassen können, dass Informationen über Sie korrekt, aktuell und ordnungsgemäß verwaltet werden.

3. Sie können wählen, wer Sie kontaktiert und wie

In den kommenden Monaten werden Sie eventuell feststellen, dass viele Unternehmen Ihre Zustimmung einholen, um mit Ihnen über Angebote, Produkte oder Dienstleistungen zu sprechen, die Sie für nützlich oder interessant halten. Um der DSGVO zu entsprechen, müssen diese Anfragen klar und eindeutig sein.

4. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern

Wenn Sie einer Organisation die Erlaubnis erteilen, Sie zu kontaktieren, bedeutet dies nicht, dass Sie Ihre Meinung in Zukunft nicht ändern können. Unter den neuen Regeln sollte es einfacher sein, Ihre Präferenzen dahingehend zu aktualisieren, was Sie erhalten möchten und wie.

5. Ihre Daten werden besser geschützt

Die DSGVO soll auch sicherstellen, dass alle Organisationen, die personenbezogene Daten besitzen, über die richtigen Prozesse verfügen, um sie zu schützen. Organisationen, die mit Kundendaten sorglos umgehen, müssen mit hohen Strafen rechnen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und schützen Ihre Daten.

  • Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Sie bestmöglich mit unseren Dienstleistungen zu unterstützen. Dazu gehört auch, dass wir die Informationen auf Ihre Bedürfnisse abstimmen, um sicherzustellen, dass sie relevant, nützlich und zeitnah sind
  • Wir respektieren Ihre Privatsphäre und arbeiten sorgfältig daran, dass wir die strengen regulatorischen Anforderungen erfüllen
  • Wir verkaufen Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte

Werfen Sie einen Blick auf unsere kürzlich aktualisierte Datenschutzrichtlinie, um mehr zu erfahren. Bitte beachten Sie, dass in Zukunft weitere Änderungen in Bezug auf die DSGVO zu unserer Datenschutzrichtlinie vorgenommen werden können.

By | 2018-03-16T16:29:13+00:00 March 15th, 2018|Categories: Blog|Tags: , , |